Kinder Behandlungen – City Clinic Bratislava

Kinder Behandlungen

Wir haben keine Angst vor dem kleinsten 🙂

Kinderpatienten benötigen einen personalisierten Ansatz sowie die elterliche Zusammenarbeit. Da Milchzähne einen wesentlichen Bestandteil der Entwicklung bleibender Zähne bilden, sind regelmäßige Zahnarztbesuche erforderlich.

Für das Kind ist es notwendig, mit der Zahnbehandlung eine angenehme Erfahrung zu sammeln und so eine Beziehung zum Zahnarzt aufzubauen. Das Team erwirbt Selbstbewusstsein, gute Gewohnheiten und Grundlagen der Mundhygiene.

Es wird empfohlen, dass vorbeugende Untersuchungen bei Kindern mindestens dreimal pro Jahr durchgeführt werden.

Haben Sie eine Amtszeit bei einem Zahnarzt und Ihr Kind tut nicht weh?

Das ist kein Problem mehr! In unserer Klinik haben wir eine eingerichtete Babykiste, wo Ihre Kinder spielen können.

Vorbeugende Podestprüfung
Motivationsbesuch (30 min)
Behandlung von Karies bis zu 12 Jahren
Extraktion eines temporären Zahnes oder einer Wurzel
Anleitung und Praxis der Mundhygiene bei Kindern

Vollständige Preisliste finden Sie hier!

Zum ersten Mal beim Zahnarzt:

Unsere Empfehlung an Eltern ist es junge Kinder schon nach dem Wachstum des ersten Zahnes zur Kontrolle beim Zahnarzt zu erscheinen.  Durch den frühen und regelmäßigen Kontakt hat das Kind die besten Chancen positive Beziehungen zu dem Zahnarzt zu entwickeln und spätere Zahnarztängste zu vermeiden. Im Idealfall erscheint das Kind ca. alle 6 Monate zur Routine Kontrolle damit die Zahngesundheit gefördert wird und die richtigen Zahnhygiene-Angewohnheiten beigebracht werden. Unsere Zahnärztinnen werden sich mit viel Geduld, Feingefühl und einer freundlichen menschlichen Art um das Wohl Ihrer Kinder kümmern.

KINDER-KARIES:

Leider ist die Karies Erkrankung auch unter Kindern weit verbreitet. Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass Karies unter Kindern eine der am häufigsten auftretenden Krankheiten ist. Elternteile teilen oft die Meinung, dass Milchzähne früher oder später eh ausfallen und es deshalb kein so großes Problem ist wenn Kinder ihre Milchzähne durch Karieserkrankungen verlieren. Diese Einstellung ist leider falsch und aus zahnärztlicher Sicht nicht nachvollziehbar. Milchzähne dienen im Zahnkiefer als Platzhalter für die späteren festen Zähne, deshalb sollte es die höchste Priorität sein schon vor dem Wachstum der festen Zähne eine gute Mundhygiene zu pflegen.  Eltern und Kinder sollten sich bewusst sein, dass gesunde Milchzähne ein wichtiger Baustein für ein optimales Langzeit-Gebiss sind.

KARIES VORBEUGUNG:

Der beste Weg um Karieserkrankungen zu verhindern und im Zaum zu halten ist die Vorbeugung. Nach dem Milch- oder auch permanente Zähne durch das Zahnfleisch durchbrechen und in Erscheinung treten, sollten diese zweimal täglich vom Kind selber oder durch einen Elternteil gründlich geputzt werden. Neben einer regelmäßigen und gründlichen Zahnpflege sollte von Eltern auch auf die Ernährung geachtet werden. Säfte mit hohem Zuckergehalt und Süßigkeiten welche leicht an den Zahnoberflächen kleben bleiben sollten möglichst vermieden werden, da diese die Karies Chancen stark beeinflussen.