Parodontologie – Professionelle Behandlung der Zahnfleischentzündung

Die Parodontitis, umgangssprachlich auch Parodontose, ist eine Volkskrankheit die den Zahnhalteapparat angreifen und stark beschädigen kann. Zu den Symptomen zum Beginn dieser Krankheit gehören oft eine Zahnfleischentzündung, Zahnfleischblutung oder starker Mundgeruch. Die Parodontitis ist eine schleichende Krankheit, die bis zum Zahnverlust führen kann, falls sie unbehandelt bleibt.

Erkrankungsverlauf

Oft beginnt eine Parodontitis Erkrankung durch die Ablagerung von Bakterien am Zahn. Es treten Zahnfleischschwellungen und Blutungen auf, welche von betroffenen Patienten meist nicht weiter ernst genommen werden. Langsam aber sicher breiten sich die angelagerten Bakterien immer weiter aus und dringen tiefer ins Zahngewebe vor. Es bilden sich Zahnfleischtaschen, die die perfekte Brutstätte für diese Bakterien sind.

Diese Zahnfleischtaschen beinhalten Keime die sich dort ansammeln und immer weiter vermehren. In der nächsten Stufe der Krankheit beginnt die Entzündung des Zahnhalteapparates. Das Zahnfleisch geht immer weiter zurück und der Kieferknochen wird befallen und beschädigt. In der letzten Stufe der Parodontitis kommt es oftmals zum Zahnausfall, da der Zahn wegen starker Beschädigung des Kieferknochens nicht mehr im Kiefer gehalten werden kann.

Leiden Sie an einer Zahnfleischentzündung oder einer fortgeschrittenen Parodontitis?

Wenn Sie einen Termin mit unseren Zahnärzten vereinbaren möchten, füllen Sie dieses Formular aus oder rufen Sie uns an unter +421 918 100 022.

Öffnungszeiten Montag: 8:00 - 18:00
Dienstag: 8:00 - 19:00
Mittwoch: 8:00 - 19:00
Donnerstag: 8:00 - 19:00
Freitag: 8:00 - 17:00
Samstag: nach Vereinbarung

Parodontose Behandlung & Vorbeugung

Bei der Parodontitis handelt es sich um eine gefährliche Krankheit, da diese zu Beginn meist schmerzfrei verläuft und deshalb von betroffenen Personen meist gar nicht wahrgenommen wird. Die beste Maßnahme zur Vorbeugung und Verhinderung einer Parodontitis Erkrankung ist die regelmäßige Prophylaxe beim Zahnarzt.

Das geschulte Fachpersonal sowie die erfahrenen Augen der Zahnärzte in der City Clinic in Bratislava analysieren bei der professionellen Zahnreinigung das Parodontitis Risiko des Patienten und entwerfen einen individuellen Behandlungsplan, um die Krankheit zu kontrollieren oder komplett zu verhindern.

Je früher die Parodontitis beim Zahnarzt erkannt und behandelt wird, desto besser kann der Krankheitsverlauf gestoppt werden. Um eine optimale Vorbeugung gewährleisten zu können sollten Patienten ca. alle 6 Monate zu einer Prophylaxe in der City Clinic erscheinen.

 

Kommen Sie uns besuchen.

Wir helfen Ihnen, Ihre Angst vor Zahnärzten zu lösen.

Termin buchen
Grafik eines Zahnes
Anrufen: +421 918 100 022