Zahnbrücken Behandlung

Bei Verlust eines oder mehrere Zähne gibt es verschiedene potentielle Lösungen, um die entstandenen Zahnlücken zu schließen. Eine Zahnbrücke ist eine festsitzende Zahnprothese, mit der ein oder mehrere fehlende Zähne ersetzt werden. Künstliche Zähne werden mit benachbarten Zähnen oder mit Zahnimplantaten verbunden, um die Brücke zu stützen.

Zahnbrücke video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zahnbrücke – vorher und nachher

Zahnbrücke aus Porzellan

Interessiert an einer Zahnbrückenbehandlung?

Wenn Sie einen Termin mit unseren Zahnärzten vereinbaren möchten, füllen Sie dieses Formular aus oder rufen Sie uns an unter +421 918 100 022.

    Datenschutz (erforderlich)
    Ich bin mit der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß DSGVO und Datenschutzgesetz einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Wann kommen Zahnbrücken zum Einsatz?

    Um Ihnen ein geschlossenes Lächeln zurückzugeben, kommen entweder Implantate oder sogenannte Zahnbrücken zum Einsatz. Oft bevorzugen Patienten eine Zahnbrücke, da ein Implantat einen chirurgischen Eingriff verlangt. Jeder Patient muss hier selbst zwischen den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Optionen entscheiden. Der Vorteil einer Zahnbrücke ist, dass ein chirurgischer Eingriff vermieden werden kann. Ein großer Nachteil der Zahnbrücke ist, dass benachbarte gesunde Zähne beschliffen werden müssen da diese als Halteapparat für die Zahnbrücke dienen.

    Ähnlich wie bei der künstlichen Zahnkrone verläuft auch die Herstellung der gewünschten Zahnbrücke unter enger Zusammenarbeit zwischen der City Clinic in Bratislava und dem Dental Labor, damit hochwertige Ergebnisse erzielt werden und eine hohe Zufriedenheit der Patienten gesichert werden kann.

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden