Das Dentalveneer ist eine prothetische Form der Lösung, die an der Vorderseite der Zähne angebracht wird, um das allgemeine Erscheinungsbild des Lächelns des Patienten zu verbessern. In der City Dental Clinic werden alle Veneers so vorbereitet, dass sie perfekt zur vorhandenen Zahnfarbe und Zahnform des Patienten passen. Wenn ein Patient mit Hilfe von Veneers ein strahlend weißes Lächeln erzielen möchte, können unsere erfahrenen Zahnärzte und Labortechniker natürlich die ideale Form und Farbe empfehlen, die ein Patient wählen sollte, um ein Ergebnis zu erzielen, das hochästhetisch ist, aber nicht unnatürlich aussieht.

Wofür werden Veneers verwendet?

Veneers werden überwiegend aus ästhetischen Gründen verwendet. Die häufigsten Szenarien bei der Verwendung von Veneers in unserer Klinik sind abgebrochene Zähne, abgenutzte Zähne oder zum Abdecken kleiner Zahnlücken. Zusätzlich können Veneers auch verwendet werden, um das Erscheinungsbild von leicht fehlausgerichteten Zähnen oder unregelmäßig geformten Zähnen zu korrigieren.

Dentalveneers Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dentalveneers – vorher und nachher

dental veneers

Interessieren Sie sich für eine Veneer Behandlung?

Wenn Sie einen Termin mit unseren Zahnärzten vereinbaren möchten, füllen Sie dieses Formular aus oder rufen Sie uns an unter +421 918 100 022

    Datenschutz (erforderlich)
    Ich bin mit der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß DSGVO und Datenschutzgesetz einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Wie wird ein Dentalveneer beschafft?

    Für Anwendung von Dentalveneers sind normalerweise drei Besuche in unserer Klinik erforderlich. Der erste Besuch erfolgt in Form einer Konsultation des Patienten mit dem Zahnarzt mit dem Ergebnis der Auswahl der besten Wahl für den Patienten, der zweite und dritte Besuch sind für die Herstellung und den Einsatz von Veneers erforderlich.

    Schritt 1 – Konsultations-, Diagnose- und Behandlungsplan

    Schritt 2 – Vorbereitung

    Der Zahnarzt bereitet die Zahnoberfläche vor und formt sie neu, um Platz für Veneers zu schaffen, und erstellt ein Modell des oder der zu behandelnden Zähne. Das Modell wird dann an unser Labor geschickt, wo Veneers in einem Prozess auf Bestellung gefertigt werden, der bis zu 10 Tage dauern kann. In der Zwischenzeit werden dem Patienten temporären Veneer aufgesetzt, die im Ordination vorbereitet werden, um ein unschönes Lächeln zu vermeiden.

    Schritt 3 – Bonding

    Nach einer abschließenden Überprüfung von Farbe und Form werden Veneers dauerhaft mit dem Zahn verklebt.

    In welchen Situationen werden Veneers nicht empfohlen?

    • Deutlich krumme Zähne
    • Größere Lücken zwischen den Zähnen
    • Bruxismus (Zähneknirschen)
    • Beschädigter Zahnschmelz
    • Fortgeschrittene Karies
    • Demineralisierung der Zähne
    • Zahnfleischentzündung / geschwollenes Zahnfleisch
    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden